Die Vision - Warum dieses Forum

Bis zum Jahr 2012 gab es jährlich eine Veranstaltung für Frauen und Unternehmerinnen, welche durch das Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden in Kooperation mit der HWK Dresden und IHK Dresden sowie dem Kommunikationspool e.V. und dem RegioChance e.V. organisiert wurde. Durch personelle Veränderungen konnte diese Veranstaltungsreihe nach 6 sehr erfolgreichen Abenden/Jahren nicht mehr fortgeführt werden.

Mit der Premiere des Dresdner Unternehmerinnenkongresses im Januar 2015 zeigte sich das bestehende Interesse der Dresdner Frauen an einer übergreifenden Veranstaltung, die neben Wissensimpulsen die Möglichkeit zum Knüpfen von Kontakten in entspannter Atmosphäre bietet. So entstand der Wunsch zur Wiederbelebung und Fortsetzung der jährlichen Veranstaltungsreihe „Dresdner Unternehmerinnentreffen“ in Kooperation mit Institutionen, Verbänden und Vereinen.

Was wollen wir erreichen

Ziel des Forums Dresdner Wirtschaftsfrauen ist es, eine größere Sichtbarkeit für die bereits heute tragende Rolle der Frau in der sächsischen Wirtschaft zu schaffen. Durch Wissensimpulse, Erfolgsstorys und Austausch sollen Frauen ihre Stärken und Fähigkeiten erfahren, diese erweitern und mit neuen Inspirationen und Kontakten noch erfolgreicher ihren Berufsalltag meistern. Es soll der Unternehmergeist beflügelt und durch den Aufbau von Beziehungen die Grundlage für Kooperationen geschaffen werden.

Es werden damit Anreize gesetzt, eine weibliche Unternehmergeneration wachsen zu lassen. Hiermit soll gleichzeitig ein Beitrag zur Chancengleichheit von Frau und Mann in der Sächsischen Wirtschaft geleistet werden.

Um dies zu erreichen wurden die folgenden Punkte definiert:

  • Miteinander und voneinander lernen
  • Beispiele für erfolgreiche Unternehmerinnen aus Dresden und der Umgebung sichtbar machen
  • Neue Anregungen für ein effektives Berufsleben und ein erfolgreiches Privatleben geben
  • Möglichkeiten zum Ausprobieren und Erleben schaffen
  • Austausch, Netzwerken und Kooperationsaufbau

An wen wenden wir uns

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frau in ihrer Rolle im Berufsleben, unabhängig davon, ob sie diese als Fach- und Führungskraft oder Unternehmerin einnimmt. Jedoch werden wir uns bevorzugt der Zielgruppe der selbständigen Frauen bzw. Frauen mit Führungsverantwortung zuwenden.

Die Einbeziehung und Teilnahme von Männern ist dabei ausdrücklich gewünscht.